Mit MegaCAD 2020 profitieren Sie von 35 Jahren Erfahrung im CAD-Bereich.

Als eines der ältesten Softwarehäuser Deutschlands sind wir absolute Profis in der Konstruktion.
MegaCAD wird stetig weiterentwickelt, wobei uns seit jeher der Kontakt zu unseren Kunden sehr wichtig ist. Von Ihnen bekommen wir immer wieder Rückmeldung und sammeln so nützliche Informationen über die Dinge die wirklich wichtig sind.

Unser Motto „einfach machen“ stand selbstverständlich auch für die MegaCAD Version 2020 im Fokus. Unsere Entwickler haben auch in diesem Jahr wieder einmal einige Verbesserungen und Neuerungen für Sie aus dem Köcher gezogen. Wir haben die Performance weiter optimiert, die Darstellung verbessert, Wege verkürzt und einige Neuerungen eingeführt.

Jetzt 14 Tage kostenlos testen!

Alle Neuerungen im PDF-Format
alle Neuerungen als PDF

Neuer Elementtyp

Mit dem neue Elementtyp „Symbollinien“ können z.B. Wärmedämmungen und Abdichtungen aber auch Böschungsgrenzen, Stromleitungen, etc. ganz bequem und Zeitsparend erstellt werden.

Dafür können Sie jetzt ganz einfach Symbollinien wie Polylinien nutzen.

Schraffuren ausrichten

Wie schon von den 2D Text-Schraffuren bekannt, kann die Option „Ausrichten“ nun auch nach der Kontur-Auswahl durchgeführt und nachträglich beim Editieren ausgeführt werden.

So kann man z.B. den Verlauf der Schraffur direkt durch die linke untere Ecke setzen.
Bessere und schnellere Darstellung im 3D Modus

Wir haben unsere OpenGL Vorschau im 3D Modus bei folgenden Funktionen verbessert. So können Sie Ihre Modelle am Bildschirm schneller erfassen.

  • beim Verschieben/Kopieren und Drehen

  • beim Trimmen 3D und beim abgeknickten Schnitt

  • beim Einfügen von Baugruppen

  • beim Einfügen über das Clipboard

 

Zusätzlich haben wir die Einstellungen für das Zeichnen in OpenGL beim Verschieben und Einfügen erweitert.


Leichterer Umgang mit großen Baugruppen

Im Feature Tree haben wir die Darstellung verändert und die Vorschau von großen Baugruppen deutlich beschleunigt.

Zudem wird der Feature Tree nicht mehr automatisch reduziert, was das Arbeiten auf mehreren Ebenen gleichzeitig deutlich erleichtert.
So kann man z.B. den Verlauf der Schraffur direkt durch die linke untere Ecke setzen.

 

 

 

 

 

Baugruppen einfügen

Um die Arbeit mit Baugruppen zu vereinfachen haben wie den Tabulator durch ein Menü ersetzt. Die Texte sind jetzt horizontal ausgerichtet.

 



Baugruppen erzeugen

Beim Erzeugen einer Baugruppe können nun direkt Stücklisteninformationen zugewiesen werden.

 

Zusammengeführte Stücklisten

Wir haben unsere gewohnte Stückliste mit der Stückliste aus MegaCAD Metall zusammengeführt.

 

So konnten wir die Vorteile beider Listen miteinander Kombinieren und jedem Benutzer zur Verfügung stellen. Zudem werden jetzt auch Gehrungswinkel und Schnittbilder von Stahlprofilen mit ausgegeben. Beim Erzeugen von Baugruppen können Stücklisteninformationen auch direkt zugewiesen werden.

 

 

Stücklistenausgabe nach Excel

 

In MegaCAD 2020 werden bei der Stücklistenausgabe an Microsoft Excel nun auch Bilder und Grafiken übergeben. Sie können Ihre Stückliste jetzt auch für Excel ausgeben, ohne die Microsoft Applikation auf Ihrem Rechner installiert zu haben. Ihre Daten werden dann einfach mit dem .xlsx Format gespeichert.


Vordefinierte Fehlermeldung

Applikationen, wie beispielsweise Metall 3D, die Stücklisteninformationen erstellen, haben jetzt über ein vordefiniertes Schlüsselwort die Möglichkeit Fehler bei der Erzeugung der Daten in die Stücklistendaten zu schreiben. Ist dieser aktiv und gefüllt wird der Eintrag im Stücklistendialog rot hinterlegt. Der Vordefinierte Eintrag (unter DB_ERROR) wird dem Benutzer über den Tooltip (Pop-up-Fenster, welches sich am Mauszeiger öffnet) angezeigt.
Übertragen von Benutzerrechten

Die Benutzerverwaltung erlaubt den Usern jetzt, die Rechte der Einzelnen Benutzer auf einen beliebigen anderen Nutzer zu übertragen. Anwender müssen sich nicht mehr unter dem Namen des fehlenden Benutzers anmelden. Sie bekommen die passenden Rechte direkt übertragen.
Mehr Komfort

Das Verteilte Arbeiten mit MegaCAD ist jetzt noch komfortabler geworden. 2D Arbeitsblätter, die für eine Multi-User-Datei erstellt wurden und nur einem Benutzer zugeordnet wurden, können jetzt auch allen weiteren beteiligten Nutzern zugänglich gemacht werden.

Mehr Komfort

Das Verteilte Arbeiten mit MegaCAD ist jetzt noch komfortabler geworden. 2D Arbeitsblätter, die für eine Multi-User-Datei erstellt wurden und nur einem Benutzer zugeordnet wurden, können jetzt auch allen weiteren beteiligten Nutzern zugänglich gemacht werden.
Baugruppen Konfigurator
Baugruppen Konfigurator
Bauteildialog
Bauteildialog
Variabler Bautaildialog
Variabler Bautaildialog
Komfortables Ändern von zuvor in einer Baugruppe angelegte Variablen.


Im Variablendialog können nun mehrere Datensätze in einer Tabelle abgelegt werden. In der Toolbar befindet sich zu diesem Zweck eine Schaltfläche “Tabelle”. Die aktuellen Daten können dort abgelegt werden und/oder ein bereits vorhandener Datensatz kann übernommen werden. In einem Unterdialog können die Variablen für die Datensätze ausgewählt werden. Die Werte für nicht aktive Variablen werden nicht verändert.

Der Aufruf des Bauteildialogs ist aus dem Variablendialog heraus möglich. Dazu dient eine entsprechende Schaltfläche in der Toolbar.

In der Toolbar des Bauteildialogs sind Schaltflächen für die Standardprojektionen vorhanden.

Auch zu diesem Zweck wird eine Schaltfläche im Tabellendialog angeboten. Beim Klicken auf ein Maß in der Vorschau wird, falls eine passende Variable existiert, das entsprechende Eingabefeld aktiviert und infolgedessen das Maß selektiert dargestellt. Die Bauteiltabelle kann natürlich auch wieder gelöscht werden.
Neuer Profilgenerator

Mit dem Profilgenerator kann jetzt auch die Länge von Profilen editiert werden – entweder, indem man am Maßpfeil zieht und einen Punkt fängt oder aber indem man auf die Maßzahl klickt und hier direkt einen neuen Wert eingibt.
Die freien Bearbeitungsmöglichkeiten bleiben dabei erhalten. Ebenso die Möglichkeit die Länge für die Stückliste zu aktualisieren.

Diese Profile werden dem Benutzer in MegaCAD 2020 Metall 3D und MegaCAD Maschinenbau auch bei Prismen und Sweep-Profilen als Option in der Statuszeile angeboten.

Falten

Die Zuweisung der Dicke und der Biegeradien erfolgt nun in einer Schleife. So kann nacheinander mehreren Objekten Blecheigenschaften zugewiesen werden.

MegaCAD interpoliert jetzt automatisch, wenn man für einen 90° Winkel einen Ausgleichswert verwendet, der z.B. durch eine Probekantung ermittelt wurde und nicht der DIN entspricht. Auch die Ausgleichswerte für Winkel ungleich 90° werden jetzt im selben Verhältnis angepasst.

Entfalten

Auch das Entfalten erfolgt nun in einer Schleife. Auch hier können jetzt mehrere Objekte nacheinander entfaltet werden.
Aktualisierung der Schnittstellen für:

ACIS 2020 1.0
AutoCAD 2020
Autodesk Inventor 2020
SolidWorks 2020
CATIA 5/6 2020
NX 1872
Solid Edge 2020


IFC (Industry Foundation Classes)

MegaCAD 3D, MegaCAD Maschinenbau, MegaCAD Blech und MegaCAD Profi plus enthalten in der Version 2020 das immer relevanter werdende Dateiformat IFC für Im- und Export (Stichwort BIM).
IFC Schnittstelle
IFC Schnittstelle
Konverter 2020
Konverter 2020

MegaCAD PRO.FILE Kopplung

Verschiedene Versionsstände in einem Modell
Wir haben unseren optionalen Leistungsumfang um die Verwendung von Bauteilen mit verschiedenen Versionsständen in einem Modell erweitert.

© Copyright by MegaCAD-Center (Schweiz) GmbH | CAD Software seit 1985 | Tel. 044 885 72 33 | Hauptvertrieb von MegaCAD-Software in der Schweiz seit 1985 | Impressum | Alle Rechte vorbehalten | Preise in CHF excl. MwSt. | Aktionspreise sind nicht kumulierbar mit Gutschriften oder Gutscheinen | Preise in CHF exkl. MwSt. | Preis- bzw. Funktionsänderungen sowie Publikationsfehler vorbehalten.